top of page

Fragen & Antworten rund um Hypnose

Seelenwerk be yourself

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein entspannter, fokussierter Zustand. Du bist täglich mehrmals in Hypnose. Sie gehört genau so dazu wie der Schlaf oder der Wachzustand. Sie wiederfährt dir automatsich wenn du dich z.B. in eine Arbeit vertiefst, dich von einem Film fesseln lässt und wenn du tief berührt bist. Hypnose ist eines der ältesten Heilverfahren, wo der oft "laute" Verstand für einen Moment nicht die Hauptrolle spielt.

Was heisst Ursache orientierte Hypnosetherapie?
Alle Erlebnisse (siehe auch das Bild vom Eisberg auf der Frontseite) sind im Unterbewusstsein, wie in einer Datenbank, abgelegt. Durch die Ursache orientierte Hypnosetherapie wird die Kernursache eines Problems (z.B. niedrieger Selbstwert) im "Film des Lebens" aufgesucht, neu beurteilt und dann in der "Datenbank" des Unterbewusstseins bereinigt. Was auch immer das Problem ist, es steckt mindestens ein Gefühl dahinter. Da die Gefühle quasi die Chefchemiker des Unterbewusstseins sind, sind sie ebenfalls die Lösung.

Bin ich während der Hypnose "weg"?

Es gibt sie noch,die Mythen und Märchen rund um Hypnose. Diese sind aber nicht wahr. Du bist weder "weg" oder "weggetreten", noch bist du willenlos und du wirst auch keine seltsamen Dinge tun. Dein Wille und deine Kontrolle bleiben stets erhalten.

Was, wenn ich nicht mehr aufwache?

Hypnose ist ein fokussierter, konzentrierter Zustand, der dich mehrmals täglich heimsucht. Es handelt sich hier nicht um einen kommatösen Zustand, sondern um eine Therapie, welche dein Mitwirken benötigt. Ohne deine Mitarbeit gibt es auch kein Resultat.

Kann ich mich an die Sitzung erinnern?

Selbstverständlich kannst du dich daran erinnern, was während der Sitzung aufgearbeitet und gelöst wurde. Du wirst erstaunt sein, wie du "elegant" durch dein Unterbewusstsein manövrierst und deine Ressourcen dadurch erkennst und diese wachküsst.

Verliere ich die Kontrolle oder bin ich gar willenlos?

Nein. Du wirst feststellen, dass du durch den verschärften Fokus noch mehr die Kontrolle hast, als im Alltag. Du bist weder willenlos, noch wirst du Geheimnisse verraten. Eine seriöse Hypnosetherapeutin bzw. Therapeut würde dich niemals in einen Zustand des Kontrollverlustes bringen. Zudem: wer sich nicht hypnotisieren lassen will, kann auch nicht hypnotisiert werden

Welches sind die wichtigsten Voraussetzungen für einen Erfolg durch die Hypnosetherapie?

Dein Wille zur Veränderung ist der wichtigste Aspekt. Du musst ein Ziel haben. Der Glaube, dass Veränderung möglich ist, sollte zumindest gegeben sein. Die gute Teamarbeit sowie eine solide Vertrauensbasis zwischen dir und der Hypnosetherapeutin bzw. dem Therapeuten sind Gold wert. Deine möglichen Zweifel werden im ausführlichen Vorgespräch bereinigt. Seriöse Therapeuten machen kein Geheimins um Hypnose, sondern klären auf. Wenn du weisst, was Hypnose ist und warum sie wirkt, macht das schon einen grossen Teil des Erfolgs aus. Wenn du dich für eine nachhaltige Lösung interessierst, dir aber nichts unter Hypnose vorstellen kannst oder du glaubst dein Problem könnte niemals eine positive Wendung erfahren, dann lasse dich zumindest aufklären, denn Wissen schafft Klarheit.

Ersetzt die Hypnosetherapie den Besuch beim Arzt?

Nein. Hypnose ersetzt nicht den Arzt. Die Hypnose dient als komplementäre Methode und kann dadurch grossartige Erfolge erzielen. Ich arbeite auch gerne mit Ärzten und Psychiatern bzw. Psychotheraepeuten wie auch anderen Kolleginnen und Kollegen der komplementaren Methoden zusammen.

Gibt es verschiedene Hypnosestufen?

Ja, es gibt mehrere so genannte Tiefen einer Hypnose:

Leichte Trance = leichte Entspannung

Mittlere Trance = mittlere Entspannung

Esdaille State = tiefe, mentale Entspannung, schmerzfreie Stufe. Wird u.a. bei Schmerzen (z.B. Zahnarzt) oder bei Geburten genutzt (hier arbeiten wir, wenn das dein Thema erfordert).

Es gibt noch weitere Tiefen. Wenn dich das interessiert, schreibe mir ein Mail. Es würde dan Rahmen hier sprengen.

Wie viel kostet eine Hypnose?

Schaue bitte bei den Preisen nach.

In Ausnahmefällen gewähre ich Teilzahlungen. Frage mich einfach danach, ich beisse nicht :-).

Was ist der Unterschied zwischen Seelenwerk und den Einzelterminen?

Während der letzten Jahre hat sich gezeigt, dass mehrschichtige Themen auch etwas mehr Zeit und Begleitung erfordern. Dies können mentale, körperlich oder auch Selbstfindungsthemen / Bereiche der Persönlichkeitsentwicklung jeglicher Art sein. Durch die drei Paketangebote profitierst du zudem z.B. von vertieften Coachings, dem Erlernen der Selbsthypnose, von MP3 Selbsthypnosen, für dich persönlich gesprochen und von weiteren Tools, die du zu Hause anwenden kannst. Daher ist der Preis eines Pakets auch attrakitver, als wenn du die Sitzungen einzeln buchst. Wann sind Einzeltermine zu empfehlen? Ein Thema wie z.B. eine Flugangst kann in einer Sitzung gelöst werden. Es kann aber auch sein, dass es eine zweite oder allenfalls dritte Sitzung benötigt, was bei solchen Themen aber selten ist. Es kommt auf den Menschen und seine Lebensgeschichte an, die er/sie mitbringt. Mehrschichtige und komplexere Themen sind im Paketangebot besser aufgehoben. Das können Ängste sein, Beziehungstehmen, sich von zähen und belastenden Lebenstehmen verabschieden, Selbstwertgefühl aufbauen oder auch einfach herausfinden "wer" man ohne den ganzen Ballast ist und wohin man im Leben möchte. Bei Krankheiten empfehle ich grundsätzlich das Paketangebot.

Den Gefühlen nicht davonlaufen

"Der Körper ist intelligent und er spricht mit uns. Über die Körperempfindungen und die Emotionen teilt er uns mit, wie es uns geht. Viele haben nicht gelernt, konstruktiv mit den Gefühlen umzugehen. Meistens werden destruktive Gefühle wie z.B. eine Angst weggedrückt. Wenn wir verstehen, dass Gefühle und Köperempfindungen die Botschafter sind, die uns etwas mitteilen wollen, können wir ins Spiel eintreten und dem Leben eine Wendung geben."

IMG20210213102938.jpg
Seelenwerk be yourself

Danke für die Nachricht. Ich melde mich bei dir.

bottom of page